Belgoprocess

Es berichtet

Jurgen Hansen, Business Development Manager bei Belgoprocess

“Ende der Neunzigerjahre suchte Belgoprocess einen Integrator für eine Pyrolyseanlage, der sowohl auf Detailengineering als auch auf den Bau und die Inbetriebnahme der Anlage selbst spezialisiert ist. Diese sehr spezifische Anlage umfasste diverse Komponenten in verschiedenen Fachbereichen und war zur Einführung in der Nuklearindustrie bestimmt. Montair beherrschte die Anforderungen und die Zusammenarbeit war für beide Parteien ideal. Montair bot alles vom Entwurf bis zur Herstellung und wir teilten unsere Kenntnisse über Nuklearprozesse.

Wir wissen inzwischen, was wir voneinander erwarten können und haben Vertrauen in die Arbeit des anderen. Bei Montair sind wir sicher, dass ein Projekt zu einem guten Ende gelangt, sobald man es in Angriff nimmt. So haben wir 2019 gemeinsam zwei Patente für eine komplett neue Pyrolyseanlage beantragt, die PRIME-Anlage (Pyrolysis of Resins In Mobile Electric installation). Diese mobile Anlage wurde speziell entwickelt, um bei Bedarf überall auf der Welt Nuklearharze aus dem Prozess zur Erzeugung von Kernenergie sicher zu mineralisieren, um sie später verantwortungsbewusst längerfristig zu lagern.

Wodurch sich Montair auszeichnet? Dass das Unternehmen ein Gesamtpaket anbieten kann, das sehr abwechslungsreich ist: von Isolatoren bis zu vollständigen komplexen Prozessanlagen. Es gibt ein multidisziplinäres Team. Wissen aus verschiedenen Fachbereichen wird kombiniert und genutzt, um zu einem für den Kunden maßgerechtes Ergebnis zu gelangen. Ob es nun um ein Doppeldeckelsystem auf einem Nuklearbehälter geht, eine starke Metallzugangstür, die allen Strahlungs- und Luftdichtigkeitsanforderungen entsprechen muss, das Abgas einer Plasma-Anlage oder um Roboter, die in einem geschlossenen Raum verschiedene Handlungen verrichten müssen. Montair verfügt über die geeigneten Mitarbeiter mit den erforderlichen Zertifizierungen und Zulassungen, um in gesicherten und kontrollierten Zonen arbeiten zu können und zu dürfen. Kurzum, einsetzbar in und auf jedem Gebiet.”

Montair_099.jpg

Wie is Belgoprocess?

Belgoprocess ist ein Tochterunternehmen von NIRAS (Nationale Instelling voor Radioactief Afval en Verrijkte Splijtstoffen, belgische nationale Einrichtung für radioaktiven Müll und angereicherte Spaltstoffe). NIRAS ist für die Verwaltung des belgischen radioaktiven Abfalls verantwortlich. Belgoprocess verfügt über Kenntnisse, Erfahrung und eine polyvalente Infrastruktur für die sichere und gesellschaftlich verantwortungsbewusste Verarbeitung und Lagerung radioaktiver Abfallstoffe und die Demontage von Nuklearanlagen. Das Unternehmen bietet seine operationellen Fachkenntnisse und Dienstleistungen nationalen und internationalen Kunden. Diese Dienstleistungen sind sehr weitreichend, von der Verarbeitung ausländischen Abfalls in den Anlagen am Standort von Belgoprocess und der Demontage still gelegter Nuklearanlagen bis zur Bereitstellung von Know-how u. a. für die Einrichtung thermischer Prozesse. Bei letzterem konzentriert sich Belgoprocess stark auf Plasmatechnologie und die Pyrolyse mittelaktiver Harze.